Lade...
 

Zweck des „Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik in Bad Kreuznach e.V.“ ist die Förderung und Pflege von Erziehungsmethoden, die einem Freien Bildungswesen entsprechen und der Schaffung und Unterhaltung entsprechender Einrichtungen, insbesondere die wirtschaftliche und beratende Unterstützung des Trägervereins.
Mitglieder des Vereins sind natürliche Personen, private Förderer sowie fördernde Mitglieder wie Firmen, Verein, Körperschaften, Stiftungen und Genossenschaften.
Der Verein kümmert sich um die Abwicklung der Trägerbeiträge und unterstützt die Schule, um Finanzierungslücken in Kreditverpflichtungen, Bau und Instandhaltung abzudecken.
Die äußeren Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand. Mindestens einmal jährlich findet eine sog. „ordentliche“ Mitgliederversammlung statt, die dazu
dient, Geschäftsbericht und Rechnungsabschluss für das abgelaufene Geschäftsjahr sowie die Planung für das kommende Geschäftsjahr entgegenzunehmen und zu verabschieden.
Der Vereinsvorstand führt die Geschäfte des jeweiligen Vereins und vertritt sie gerichtlich wie außergerichtlich. Er besteht aus mindestens drei Mitgliedern, die von der Mitgliederversammlung gewählt werden. Jeweils zwei Mitglieder des Vorstandes sind zur Vertretung des Vereins berechtigt.