Im Rahmen der Aktion "Kunst am Bau" stellt die Schule finanzielle Mittel für ein künstlerisches Projekt im Rahmen des 1. Bauabschnitts zur Verfügung. In Absprache mit unserem Architekten Harry Wehner vom Architekturbüro Bauatelier haben wir uns dazu entschieden, Künstler*innen die Eingangssituation künstlerisch gestalten zu lassen. Die Ausschreibung erfolgt dabei in Form eines Wettbewerbs, bei denen Künstler Ihre Ideen eine Jury vorstellen können.

An dem Wettbewerb teilnehmen können alle Künstler*innen, welche einen Nachweis über Ihre künstlerische Tätigkeit vorweisen können und Ideen und Konzepte fristgerecht einreichen. Die bereits erwähnte Jury ermittelt anschließend die Teilnehmer*innen und später den/die Gewinner*in.

Ausführliche Informationen zu Fristen, Ablauf und Inhalt des Wettbewerbs, findet Ihr auf der folgenden Seite:
Kunst am Bau

Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen und bitten die Schulgemeinschaft, auf diesen Wettbewerb aufmerksam zu machen.