Folgende Nachricht von Frau Dr. Hubig ging an alle Schulen im Land
https://corona.rlp.de/fileadmin/bm/Bildung/Corona/Schulschreiben_20.01.2021.pdf

Hier wird folgendes Vorgehen für Schulen vorgeschrieben:
" * Die Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klassen haben im Januar weiterhin Fernunterricht. Der Start für den Wechselunterricht, mit dem wir ab 25. Januar 2021 beginnen wollten, muss um eine Woche auf den 1. Februar 2021 verschoben werden. Entsprechend dem gemeinsamen Beschluss der Ministerpräsiden-tenkonferenz mit der Bundeskanzlerin bleibt die Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler ausgesetzt.

  • In den Grundschulen und Förderschulen gilt weiterhin die Maskenpflicht auch im Unterricht. Ausgenommen hiervon sind in den Förderschulen Schülerinnen und Schüler, die aufgrund ihrer Behinderung keine Maske tragen oder tolerieren können.Die Maskenpflicht soll den pädagogischen Erfordernissen und dem Alter der Kinder entsprechend umgesetzt werden. Auf regelmäßige Maskenpausen ist zu achten.
  • Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13 wird der Fernunterricht bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt.
  • Die Möglichkeiten zur Notbetreuung bleiben weiterhin wie gehabt bestehen.
  • Für die Schülerinnen und Schüler vor Abschlussprüfungen bestehen die besonderen Regelungen fort; sie können unter Einhaltung der Abstands- und sonstigen Hygieneregeln in Präsenz unterrichtet werden.
  • Ab dem 15. Februar 2021 wollen wir für alle Jahrgänge in den Wechselunterricht zurückkehren –wenn es das Infektionsgeschehen und die weiteren Entwicklungen zulassen. Auch über die Frage, wie es nach dem 14. Februar 2021 weitergeht, wird die Ministerpräsidentenkonferenz zuvor gemeinsam mit der Bundes-kanzlerin beraten."


Zusammenfassend für unsere junge Waldorfschule:

  • Kein Unterricht nur Notbetreuung im Januar
  • Maskenpflicht im Unterricht unter Berücksichtigung der pädagogischen Erfordernisse und des Alters


Ich hoffe ihr steht die Zeit gut durch, aus eigener Erfahrung kann ich sagen daß sich das Kollegium wirklich liebevoll mit dem Thema Fernunterricht beschäftigt auch für die Kleinsten.

Ich freue mich euch alle wieder zu sehen.
Bleibt Lebendig
Tobias